Hallo Ihr Lieben,

im heutigen Artikel möchte ich Euch nicht nur das Kleidungsstück vorstellen, nein heute reden wir auch ganz kurz über die geliebte Kennzeichnung und den VSW.

Wir als Blogger und Influencer sind verpflichtet diverse Beiträge und Bilder zu kennzeichnen sobald eine Bezahlung jeglicher Art im Hintergrund steht. Was für mich eine Selbstverständlichkeit ist. So habe auch ich all meine Beiträge in denen eine Bezahlung erfolgte seither gekennzeichnet. Das Wie dazu, erkläre ich Euch aber etwas weiter unten im Artikel. Jetzt schnacken wir mal noch kurz über besagte Kennzeichnung die vom VSW gefordert wird oder auch nicht.

Outfit : Volant Dress Asos Curve & Gedanken zum Irrsinn des VSW_1

„VSW – Irrsinn oder ein cleverer Schachzug gegen Blogger / Influencer“

Fangen wir doch mal von vorne an. Den ganzen Stein der hier ins Rollen gebracht und für ordentlich Zündstoff sorgt, den verdanken wir dem Verband Sozialer Wettbewerb. Dieser hat bereits vor einiger Zeit bestimmte Blogger / Influencer eben wegen nicht auszureichender Kennzeichnung bzw. Wettbewerbsverschleierung abgemahnt.

Mit welcher Begründung und dem wieso, weshalb, warum kann und möchte ich auch nichts sagen. Ich denke aber, dass es jetzt auch der letzte von uns mitbekommen hat. Zumal die abgemahnten Blogger/Influencer schon das ein oder andere von sich dazu geteilt und in die Welt gesetzt haben.

Verfolgt habe ich das teils dann natürlich auch. Denn auch ich als kleiner Fisch im großen Nass, bin verpflichtet so transparent wie möglich mit Euch mein Business zu teilen. Dabei und das wissen wir aber nicht erst seit gestern, steht Werbung im Raum. Denn mit meinen Looks, die ich sowohl hier als auch auf Instagram teile, tauchen Lables auf. Wir zeigen Euch Produkte, von denen wir überzeugt sind und stellen diese dann natürlich vor. Somit machen wir in gewisser weise natürlich Werbung.

Jetzt kommt und greift der Irrsinn des Verbandes. Denn diese Hirnakrobaten, vermuten hinter jedem Posting und Bild und überhaupt, das große Geld welches uns von Firmen überwiesen wird. Hier muss ich aber mal einen Veto einlegen. Denn wenn ich mich mit einer Person privat unterhalte und man beispielsweise von Autos spricht und Marken fallen, schreit hier auch keiner auf „Halt stopp, Werbung“

Ich denke Ihr wisst genau wie ich das jetzt meine. Oder wenn wir TV schauen, unsere Lieblings Sendung beispielsweise und einer der Hauptdarsteller Streifen auf seiner Hose trägt, schreit dieser dann laut Drehbuch nach Werbung. Ich denke nicht. Man sollte also immer die Kirche im Dorf lassen, bevor man einen Stein ins rollen bringt. Klar wird es immer und überall unsere geliebten schwarzen Schafe geben und auch ich denke mir manchmal meinen teil. Gerade was Instagram und das Gezeigte dort betrifft. Mache mir aber hierzu keine weiteren Gedanken, weil es auf den zweiten Blick dann schlichtweg egal ist. Überall sehen wir Werbung, sei es bewusst platziert oder unbewusst. Und auch ist es eben kein Geheimnis mehr, dass diese (neue) Berufssparte sich mit Werbung und deren Einnahmen finanziert.

Ob da jetzt ein Blogger oder ein Redakteur einer Modezeitschrift ein Lable oder Brand in den Himmel lobt, ehrlich darauf geschissen. Zumal wir hier in Deutschland, wegen jedem Dreck rum nörgeln und maulen. Wie und was letztendlich gekennzeichnet werden muss und was nicht, dass kann uns übrigens der VSW nicht mitteilen.

Outfit : Volant Dress Asos Curve & Gedanken zum Irrsinn des VSW_2Outfit : Volant Dress Asos Curve & Gedanken zum Irrsinn des VSW_3

Was dieser Laden kann, abmahnen im großen Stil. Einen Schritt aber zu machen und hier evtl ein Konzept zu erstellen, damit alles einheitlich und klarer wird nach dem Ganzen. Davon wollen die beteiligten Personen nichts hören. Wäre ja auch mit Arbeit verbunden und wie man weis, ist das nicht jedermanns Ding. Es sind jetzt in diesen wenigen Zeilen, hart Worte. Es sind aber meine ehrlichen Worte und ich kann diesen Zirkus nicht mehr hören. Mich betrifft es zwar nur sekundär, weil wir ab sofort ja jeden Furz kennzeichnen müssen aber Hey, bitte man kann vieles was wunderbar ist dadurch auch zerstören.

Wir alle haben mittlerweile keinen Schnall mehr, was gekennzeichnet werden muss. Soviel aber sei gesagt, auch Deine beste Freundin oder Dein Mann muss gekennzeichnet werden. Denn es könnte ja eine Bezahlung für die Nennung im Raum stehen. Solch einen Bullshit habe ich lange nicht mehr gehört und der Witz letztendlich, wenn wir alles als Werbung / Anzeige kennzeichnen, habt Ihr dann noch eine Transparenz was wirklich bezahlt wurde?

Seit ehrlich, nein. Man kann nicht mehr filtern was bezahlter und was eigener Content auf den unzähligen Plattformen ist.

Outfit : Volant Dress Asos Curve & Gedanken zum Irrsinn des VSW_4

Meine Kennzeichnung, ist auch Deine Kennzeichnung

Nun aber zu dem was ich Euch noch mitteilen möchte. Wie erwähnt, jeder ist verpflichtet alles und jeden zu kennzeichnen. Deshalb kommt hier meine persönliche Erklärung und Ihr wisst dann immer wann Geld in einer Form geflossen ist.

Wenn ich also einen Artikel hier auf dem Blog oder auch auf Instagram mit den Worten „Werbung / In Zusammenarbeit mit….“ beginne werde ich in einer Form bezahlt.

Wenn ich Artikel oder Bildunterschriften mit den Worten „Werbung / PR Sample“ versehe, dann habe ich von einer Firma, einer PR Agentur etwas ohne Gegenleistung zugeschickt bekommen.

Ansonsten werde ich einfach immer und überall Werbung dazu schreiben, gerade auf Instagram weil man doch dazu neigt Firmen, Personen und Orte zu kennzeichnen.

Ich hoffe es ist jetzt ein wenig verständlicher für Euch und Ihr wisst jetzt, warum überall das Wort „Werbung“ auftaucht. Übrigens sei dazu noch gesagt, dass ist unter anderem auch ein Grund warum ich zur Zeit so wenig Lust und Laune auf das Ganze hier habe. Es wird einem wirklich erschwert und da noch durch zu blicken, dass schaffen nicht einmal die Anwälte mehr.

Outfit : Volant Dress Asos Curve & Gedanken zum Irrsinn des VSW_5

Shop the Post :


* dress : asos curve     *     boots : asos (similar here)    *     jeans jacket : forever 21 (similar here)

beltbag : adidas (similar here & here)    *     glasses : steve madden (similar here) *


Outfit : Volant Dress Asos Curve & Gedanken zum Irrsinn des VSW_6Outfit : Volant Dress Asos Curve & Gedanken zum Irrsinn des VSW_7


* plussize – crush * 

photocredits  by thecurvyfashionsalad               /               * der Artikel enthält Affiliate Links               /               Werbung, da Markennennung