Hallo Ihr Lieben,

beinahe hätte ich vergessen meine Review für den Monat März online zu stellen. Aber die Zeit vergeht gefühlt auch wie im Fluge und irgendwie war bzw. ist es dann schon wieder Mitte April. Wenn ich noch etwas warte, könnte ich glatt eine Doppel Review online stellen. Aber nein, dass mach ich nicht. Es geht wie gewohnt hier weiter. 

Na dann fangen wir mal mit allen Looks an, die ich den Monat über veröffentlicht und getragen habe. Einen Favoriten, habe ich definitiv und werde diesen zum Schluss verraten. Vorher aber dürft Ihr mir gerne Euren verraten und in die Kommentare schreiben. Los geht`s mit der…

…( Outfit ) Review März 

Outfit : Just Be Yourself Edition / Statement Shirts

Outfit : Trenchcoat Sheego & Beige Boots Chloè Look Alikes

Outfit : Band Shirt Ramones & Gucci Slipper Look Alikes

Outfit : Michael Kors Velvet Plum Kollektion

Outfit : Sweat – Kleid Asos Curve & Metallic Bag Love Moschino

Also ganz klarer Sieger in meinen Augen, der letzte Look mit meinem mehr als nur genial geilen Sweater Kleid von Asos Curve. Alleine die Ärmel sind absoluter Wahnsinn.


Gab es ein neues Design was mich in irgendeiner Art und Weise sehr stolz macht. Ich habe es zwar nicht alleine gestaltet oder designed aber dennoch, freue ich mich jeden Tag wenn ich auf den Blog schaue. Allerdings hat es noch so eine Kinderkrankheit die mich teils zur Furie werden lässt. Denn ab und an sind alle meine Bilder in den unterschiedlichsten Beiträgen weg und ich darf wieder jedes einzelne Bild hochladen… Was natürlich eine doppelt und dreifache Arbeit ist. Aber gut, das werden Jamie und ich schon noch in den Griff bekommen. – Kinderkrankheit in den Griff bekommen…

Das zweite Ding worauf ich unendlich stolz bin, ist mein eigener Online-Shop. Dieser steht zwar noch nicht aber es wird im Hintergrund gerade einiges getan damit dieser zum Sommer hin online gehen kann. Ich werde Euch jetzt immer wieder einmal kleine Ausschnitte zeigen auf Instastories was es an Produkten geben wird und wie das Design von Verpackung und Co. aussehen wird. Solltet Ihr schon Interesse haben an dem ein oder anderen, dann schreibt mir. Wir bekommen das auch vor dem offiziellen Start hin. Ich bin wirklich so gespannt auf das Ganze und hoffe natürlich auf eine gute Resonanz und das der Shop genau so lieb angenommen wird wie der Blog hier.


Blogger Workshop mit LuisaLion

Ja, hierzu möchte ich natürlich auch ein paar Worte drüber verlieren. Fangen wir am besten mit der Location an, die uns in Kooperation mit Affilinet im Herzen des Olympia Zentrums von München zur Verfügung gestellt wurde. Ich kann hier nur ein absolutes WOW aussprechen. Denn wir hatten einen Überblick über ganz München und als wäre das nicht genug, lagen uns die Berge quasi zu Füßen. Für mich das Highlight an diesem Tag. Aber auch die Gastredner die Luisa gewinnen konnte, waren super nett und hatten so einige Tipps rund um Instagram, Bildbearbeitung oder oder für uns in petto. Darüber hinaus muss ich auch Luisa loben, die sich all unseren Fragen ohne zu zögern gestellt und beantwortet hat. Dabei ist nicht nur das Thema Business angesprochen worden, nein auch einige “private” Dinge die den Teilnehmern auf der Zunge lagen wurden beantwortet.

Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, wir hatten das Privileg als eine der ersten solch eine Art Workshop zu erleben und dafür möchte ich einfach danke sagen.

Danke an das ganze Team rund um Luisa & Dan die das auf die Beine gestellt und verwirklicht haben.


Adieu Adieu good old Germany

Hello to Makarska / Croatia 

Endlich ist es soweit, ich darf die Koffer das erste mal in diesem Jahr so richtig voll machen und packen. Denn es geht ab in die Heimat, nämlich Kroatien. Wie Ihr mittlerweile wisst, verbringen mein Mann und ich einen groß Teil unserer Urlaubes in Kroatien. Bedingt durch seine Herkunft ist es auch zu meiner Heimat geworden und ich liebe es egal zu welcher Jahreszeit dem Treiben dort unten zu zuschauen.

Für dieses Jahr, geht es erstmalig nach Zagreb. Darauf freue ich mich so sehr, endlich diese Stadt zu besuchen und zu erforschen. Übernachten werden wir dort in einem der unzähligen Airbnb`s welches ich Euch gerne verlinken möchte. Als ich es online gesehen hatte, war klar hier müssen wir samt meiner Familie die ersten Tage des Urlaubes verbringen. Danach werden wir die Weiterfahrt nach Makarska sowie Mostar fortführen um am Ende unserer Reise nochmal einen Stop in Istrien genauer gesagt in Opatija einzulegen. Auch hier war ich noch nie und ich bin schon sehr darauf gespannt was ich dort erlebe und sehen.

Natürlich werde ich Euch von Zagreb und Opatija wieder einige Bilder und ein Reisetagebuch mitbringen.

Pläne & Träume

habe ich viele. Einige davon lassen sich allerdings bedingt durch den Beruf nicht verwirklichen, zumindest vorerst nicht. Denn ich würde so gerne mal für ein halbes Jahr ganz nach Kroatien gehen und dort die Zeit erleben und leben. Aber wie gesagt, diesen Luxus kann ich mir nicht leisten denn ich habe ja eine Anstellung genau so wie mein Mann.Sonst plane ich gerade einen weiteren Time – Out um den Juli herum. Einige von Euch können sich jetzt sicherlich schon denken um was es geht. Die Fashion Week ruft einmal mehr und gerne würde ich diese auch im Juli mitnehmen nicht nur um alte Gesichter wieder zu treffen sondern eben auch im Hinblick auf den Online Store.


Social Media I like…

Habe ich dank des Workshops wirklich tolle und neue Accounts und Blogs für mich entdeckt. Diese möchte ich Euch heute teils vorstellen und ans Herz legen. Besonders gut, gefällt mir hier der Instagram Account von Antonia. Ich finde diesen auf eine bestimmte Art erfrischend und freu mich wirklich auf neue Bilder.

pics by mutausbrueche.at

Aber auch der Blog von Jennie ist für mich wunderschön und so verbringe auch ich ein paar meiner Stunden dort und erfreue mich an neuen Bildern auf Instagram. Ihr dürft also auch gerne bei Ihr vorbei schauen.

pic by iced coffe & lipstick


Sounds I like…

Ja ich gebe es zu ich stehe auf Tokio Hotel. Aber nicht etwa auch das “Alte” nein auf das Neue und das den ganzen lieben langen Tag rauf & runter. Aber auch Lorde ist zurück und was soll ich sagen, ich liebe es….



What I bought…

Ist bedingt durch den bevorstehenden Urlaub etwas luftig und locker. Am besten schaut Ihr einfach selbst.

What I want…

Aus dieser Liste habe ich bereits einige der Teile bestellt und bin so gespannt, wenn diese dann bei mir zuhause eintreffen werden. Darunter sind einige Teile aus der neuen Maite Kelly Kollektion für bonprix, die entsprechenden Kleidungsstücke verlinke ich Euch nochmal hier im Text. Denn ich finde unter anderem die Longbluse die es in hellblau und in rosa gibt (natürlich habe ich beide Farben geordert) und einmal das Maxikleid welches so unendlich Lust auf Griechenland und Urlaub macht. Zugegeben ist es das erste Mal, dass ich aus dieser Kollektion etwas bestelle und ich bin echt gespannt wie die Teile ausfallen und vor allem wie die Teile sind von Schnitt und Qualität. Denn die meisten Kollektionen die in Zusammenarbeit mit irgendwelchen Promis und Co. entstanden sind, haben mich ehrlich gesagt nicht so recht überzeugt. Warten wir mal die Kleidungsstücke von Victoria Beckham ab, denn darauf bin ich ja gespannt wie ein Flitzebogen.


* plussize – crush * 

 

Review März