Hallo Ihr Lieben,

ich habe es getan, ich habe das erste Mal beim Online-Shop shein bestellt und werde heute auch ein wenig darüber mit Euch quatschen.

Wir alle kennen die sogenannten China-Shops und das nicht erst seid gestern. Als ich vor gefühlt 100 Jahren mit der Materie rund um das Bloggen angefangen habe, kamen die ersten Shops wie aus dem Nichts. Gut und Gerne habe ich dabei die Entwicklung dessen verfolgt. Bestellt aber habe ich nie etwas, denn es hatte einen schlichtweg einzigen Grund. Die Shops führten keine Größen jenseits der Size Zero.

Outfit : Maxidress von Shein_1

So ärgerte ich mich anfangs noch darüber, lies aber mit der Zeit meine Energie für Online Shopping in wichtigere Dinge fließen die eben auch Mode für uns anboten. Die Jahre vergingen und plötzlich, posteten die ersten Kurven Ladys in ihren Instagram Stories von eben diesen Shops. Meine Neugierde war also wieder geweckt und ich habe mich erwischt wie ich Nachts die Seiten durchstöberte.

Nach einem kurzen Zögern aber fand ich letztendlich  den Button und löste damit meine erste shein Bestellung aus. Lange hat es nicht gedauert, was den Versand betraf. Im Gegenteil, ich müsste lügen wenn ich sage es hat nicht einmal eine Woche gedauert.

„Erwartungen und böse Überraschungen / Shein“

Welche Erwartungen hatte ich also nun an diese Lieferung?! Im Ernst, keine. Denn für den Preis den wir für das ein oder andere an Kleidung hier zahlen, kann man eigentlich nichts erwarten. Um so überraschter aber war ich als ich die Teile dann live und in Farbe vor mir hatte. Weder ein ekelhafter Geruch noch sonst eine böse Überraschung, sprang mich am Tag der Lieferung an.

Ich packte also all meine Dinge aus, probierte und musste feststellen dass für den Preis die Qualität in Ordnung war. Also habe ich kurzerhand noch einen drauf gelegt und den Waschtest damit vollzogen. Auch hier, gab es keine negativen Dinge, die ich Euch jetzt hätte berichten können.

Man mag jetzt von diesen Shops halten was man mag und auch möchte ich mich zu den Bedingungen hinter dem Großen/Ganzen nicht äußern, denn es sollte jetzt einfach mal um das Erste Mal gehen und wie ich die Qualität beurteile.

Outfit : Maxidress von Shein_2Outfit : Maxidress von Shein_3

Shein Fazit : 

Was ich jedenfalls für mich aus dieser Sache nehme, ich werde nicht immer dort bestellen aber hi und da bestimmt mal wieder. Denn die Passform ist für mich und dem was sich so an dem Körper rollt, schlichtweg perfekt. Und auch der Stil der dort angeboten wird, ist meiner und passt perfekt in die Sommer Garderobe. Letztendlich muss das aber jeder für sich entscheiden. Wer nicht allzu viel Budget für Kleider hat, kann sich aber gerne mal umschauen.

Nur noch einen kleinen Tipp am Rande. Bitte nehmt Maß und geht dort nach der Größentabelle damit der Einkauf Schluss nicht doch eine Enttäuschung auf ganzer Linie ist.

Outfit : Maxidress von Shein_4

Shop the Post :


*dress : shein     *     sandales : just fab (similar here) *

Bild

Outfit : Maxidress von Shein_5Outfit : Maxidress von Shein_6Outfit : Maxidress von Shein_7


Zum Schluss würde mich jetzt interessieren, ob Ihr auch schon bei Shein bestellt habt und wenn ja, was Ihr davon haltet. Ganz egal ob negativ oder positiv, haut Eure Meinung in die Kommentare.


 

* plussize – crush * 

photocredits by thecurvyfashionsalad               /               *der Artikel enthält Affiliate Links