Hallo Ihr Lieben,

der Sommer ist zurück und mit ihm die kurzen und super unschuldigen Kleider in der Farbe “weiß

Ich persönlich bin ja ein riesen Fan von Kleidern in Kombi mit weiß und sehe darin auch keinen Grund diese nicht zu tragen. Klar die Farbe trägt auf, ist jetzt nicht unbedingt der Schmeichler schlechthin aber für den Sommer einfach das Fashion Ding in meinem Kleiderschrank schlechthin. 

Gegensätze ziehen uns an

Wer mich kennt, weiß dass ich Gegensätze liebe und diese auch im modischen gerne auslebe. So wundert es also nicht, dass ich zu diesem zarten Kleid meine Falabella Tasche in schwarz kombiniere. Auch bei den Schuhen habe ich nicht gerade auf den Aschenputtel Effekt gesetzt sondern auch hier einen Kontrast geschaffen. Ich persönlich finde gerade, dass solche Gegensätze einen Look erst interessant machen und somit ist dies genau mein Ding.

Generell finde ich, dürfen Looks mit Gegensätzen glänzen. Damit meine ich, sich die Freiheit zunehmen ein verspieltes Kleid mit Spitze mit Boots und Nieten zu tragen. Eine Boyfriend Hose, die schon fast den Hintern freilegt mit den spießigsten Loafers zu kombinieren und dies beispielsweise mit einer hochgeschlossenen  Rüschenbluse abzurunden. Genau das liebe ich auch an anderen Bloggern, die nicht immer auf Nummer sicher gehen und uns den Einheitsbrei von Jeans, T-Shirt und Blazer präsentieren. Ich hoffe ich trete mit dem letzten Satz niemanden auf den Slips. Auch möchte ich damit niemand angreifen, denn jeder sollte das was er trägt lieben und ausleben, denke aber dass Ihr genau wisst wie ich das meine.

DSC_0040

 

unschuldiges Weiß, unschuldige Spitze

Lange war ich für diesen Sommer auf der Suche nach einem für mich perfekten weißen Spitzenkleid. Unzählige Brands habe ich dabei probiert und bin an meinen Lieblingen verzweifelt. Denn entweder zu groß, zu klein oder es hatte einen einfach unmöglichen Schnitt für meine Figur. Aber dem Sale wieder einmal sei Dank, durfte dann dieses Kleid von Junarose bei mir einziehen. Ich finde gerade die Spitzenlage mit den längeren Armen für mich perfekt. Und auch was den restlichen Schnitt betrifft, so ist dieses Kleid echt jeden Cent wert. Da es sich hier um ein klassisches Teil handelt, habt Ihr damit viel Freude was die Kombinationsmöglichkeiten betreffen. Von unschuldig, bis hin zu … macht es alles und jeden Look spielend leicht mit.

Ihr dürft Euch also auch auf den nächsten Look mit dem Kleid in der Hauptrolle freuen. Denn dieser steht schon sehnsüchtig in den Startlöchern.

Outfit : Junarose Spitzenkleid & Stella McCartney Falabella _DSC_0012Outfit : Junarose Spitzenkleid & Stella McCartney Falabella _DSC_0037

dress : junarose     /     espadrilles : justfab (similar here)     /     bag : stella mccartney

jewelry : bijou brigitte & energetix (similar here & here)    /     bandana : asos

Outfit : Junarose Spitzenkleid & Stella McCartney Falabella _DSC_0025Outfit : Junarose Spitzenkleid & Stella McCartney Falabella _DSC_0043

Shop the Post : 


Outfit : Junarose Spitzenkleid & Stella McCartney Falabella _DSC_0013DSC_0024

 

* plussize – crush *