Hallo Ihr Lieben,

Mensch was war das nur wieder für eine Woche voller Peinlichkeiten auf Facebook und Co. Damit meine ich nicht mich, mit irgendeinem Ausrutscher den ich gepostet oder geschrieben hätte, nein damit meine ich die Damen die es sich zur Hauptaufgabe Ihres scheinbar schier langweiligen Lebens gesetzt haben, andere zu beleidigen oder gar schlimmeres.

Genau in solchen Momenten frage ich mich dann, was in solch einem Hirn vor sich geht oder ob da jemals überhaupt was voran gegangen ist. Wie dem auch sei, muss es diese Leute scheinbar geben die sich in der Anonymität des Internets sonnen und sich auf Ihren Profilen mit allerhand Scheiße brüsten (sorry für diesen Ausdruck)

Damit meine ich Frauen, die vorlauter innerer Hässlichkeit und wahrscheinlich auch immensen Komplexen nicht offen zu sich stehen. Nein diese Frauen verstecken sich hinter blödsinnigen Profilbildern die in Kitsch getränkt und mit einem Plüschteddy als Bild wieder ausgespuckt werden. Auch sonst kann man auf deren Profil nicht viel erkennen, welch ein Mensch sich dahinter versteckt und in diesen Situationen würde ich jetzt auch mal behaupten, dass es gut ist diese Damen nicht zu sehen. Ja ich wetze gerade ordentlich die Krallen aber es beschäftigt mich halt dann doch was sich so in unserer heutigen Gesellschaft alles fortbewegt und vor allem wie. Es werden nette Mädels und auch Frauen übel beschimpft, was diese denn für eine Scheiße von sich zeigen und wie man überhaupt so etwas anziehen kann.

Dazu möchte ich sagen, es ist jedem auf unserer Erde selbst überlassen, dass zu tragen was gefällt. Klar gibt es auch Outfits die ich sehe wo ich mir denke “ups” aber hier gibt es einen kleinen Unterschied. Ich feinde damit niemanden öffentlich an und/oder werde beleidigend. Im Gegenteil, wenn mir etwas nicht gefällt was dort gezeigt wird halte ich meinen Mund und kümmere mich um wichtigere Dinge. Also tut der Umwelt und uns einen Gefallen, verkriecht Euch in Eure Keller um zu Lachen, wenn Ihr nur so das Leben genießen könnt.

Auch wenn in diesen Zeilen meine Wut über den Umgang miteinander sehr hervorsticht und ich mich manchmal nur schwer in Zaun halten kann, so versuche ich immer mein Bestes in Sachen Umgangsformen zu geben. Denn so wie ich behandelt werden möchte, so behandle ich auch meine Gegenüber und das mit Respekt!

Ich hoffe Ihr habt verstanden was ich mit diesen Zeilen meine und seit nicht über diesen Stil erschrocken aber manchmal muss man die Dinge einfach beim Namen nennen und dabei nichts beschönigen und da wir hier auf meiner Spielwiese sind, kann ich das gerne ab und an mal tun.

Wie steht Ihr eigentlich zu den Anfeindungen und Kommentaren auf Facebook oder anderen Social Media Kanälen? Seit Ihr immer mittendrinn oder wie ich, ein stiller Beobachter. Schreibt es mir doch in die Kommentare.

Ach ja, bevor ich es vergesse in manchen Kommentaren was meine Bilder betreffen, finde ich manchmal schon Vorwürfe warum ich meine Haare nie offen trage. Ich finde das bleibt auch jedem selbst überlassen was er wie mit seinen Haaren macht. Ich bin nun mal ein Dutt-Mädchen und das werde ich auch immer bleiben solange ich es tragen kann. Klar hätte ich auch ab und an mal eine super Mähne die mit leichten Wellen offen getragen werden kann aber das habe ich leider nicht und so kommt eben der Griff zum Dutt. Auch möchte ich hier nicht weiter drauf eingehen, wer mich kennt der weiß genau warum und weshalb und für alle anderen sei hier auch wieder gesagt, es geht um Akzeptanz des Gegenüber und wenn dieser jeden Tag roten Lippenstift statt rosa trägt dann ist das halt so.

Jetzt aber noch schnell zu meinem derart misslungenem Outfit vom Wochenende. Zum einen habe ich meine Haare offen und fühlte mich dabei so unglaublich unwohl aber manchmal versuch ich auf die Wünsche meines Mannes einzugehen. Der andere Part warum die Bilder nichts geworden sind, waren die Posen des Models und die Kunst des Fotografens alles aber wirklich alles zu überbelichten. Normal macht man ein oder zwei Aufnahmen und schaut sich diese dann an, nicht so mein Mann. Der knipst einfach wild darauf los und wehe ich unterbreche ihn dabei.. Dann kann ich mir meine Aufnahmen gleich abschmieren. Also hab ich alles gemacht oder auch nicht gemacht, was Man(N) von mir verlangt hat und zuhause dann das mehr als fragwürdige Material begutachtet. Aber da er so stolz auf sich war, dachte ich mir halt ok ich zeig die Bilder her und ernte dafür halt den ein oder anderen Hater-Kommentar. Hat auch was und macht nicht jeder. *dies ist bitte mit einem Augenzwinkern zu verstehen*

So jetzt aber genug geschrieben und her mit den weiteren Bildern. Habt alle einen schönen Tag, bis zum nächsten Artikel der dann wieder wie gewohnt verfasst und bildlich dargestellt wird.

DSC_0159DSC_0172

maxidress : h&m

ankle boots : h&m (similar here)

fake leather jacket : ms mode (similar here)

bag : gift from my mum (similar here)

sunglasses : sunglassesshop /co

DSC_0167DSC_0184DSC_0209

Shop the Post :

DSC_0189DSC_0203

* plussize – crush *