Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche ich einen wunderschönen Sonntag, mit hoffentlich ganz viel Sonnenschein. Hier in Kroatien zeigt sich die Sonne zum Glück und ich hoffe auf weitere tolle und warme Tage hier unten.

Im heutigen Artikel möchte ich Euch nicht nur einen neuen Look mit zwei meiner derzeitigen Favoriten aus der Modewelt zeigen, nein ich möchte auch ein paar Worte über Kooperationen verlieren. 

DSC_0821

 

Ich als Hobby-Blogger freue mich wirklich sehr, wenn eine neue Anfrage/Kooperation in das Postfach flattert. Wenn die Anfrage dann exakt zu mir, meinem Stil und natürlich auch in einer gewissen Art und Weise zu Euch und somit auch zum Blog passt, perfekt. Also plane auch ich ein wenig wann und wie der Artikel aussehen soll. Dies ist aber nicht immer in fünf Minuten abgetan sondern kann manchmal auch schon ganz schön zeitaufwendig sein. Denn gerade wenn es sich um Outfits dreht, sind wir doch sehr stark vom Wetter und dem Licht abhängig sind.

Und dann gibt es diese Momente, wo man seit Monaten beispielsweise auf die besagten Produkte warten muss und auch keine Rückmeldung über den Stand der Dinge seitens der PR-Agentur oder dem Kunden selber erhält. So setzt man sich halt an den Rechner und erkundigt sich in einer freundlichen E-Mail über das Wann und überhaupt. Wenn man dann eine Rückmeldung von seinem Kontakt bekommt, darf man sich schon freuen. Denn leider gibt es auch sehr viele die es nicht für nötig halten einem auch nur im Ansatz auf seine Frage eine Antwort zukommen zu lassen. Schade eigentlich, denn das spricht weder für die Agentur noch für die Person. Es gibt aber auch solche, da ist bereits alles unter Dach und Fach und man wartet eigentlich nur noch auf die genauen Daten und erhält dann glatt eine gute Woche vorher ein sehr fragwürdiges “Sorry aber Du bist dann doch nicht dabei aber wir haben einen Gutschein über 50,00 Euro für dich”

Sag mal hakt es bei denen im Oberstübchen irgendwie oder hab ich auf meiner Stirn “Hein Blöd” stehen. Wenn ich so mit den Leuten umspringen und umgehen würde, na dann Prost Mahlzeit. Denn dann hätte ich keinen Job mehr. Ob sich solche Dinge vermeiden lassen, mag ich zu bezweifeln aber eines weiß ich für mich. Solche Anfragen und Kooperationen die so ablaufen, werde ich sofort aus meinem Posteingang und auch aus meinem Kopf verbannen. Denn verarschen lassen brauchen wir uns schließlich auch nicht. Auch finde ich kann man mit den Leuten anders umgehen als diese mit Ignoranz und Co zu bestrafen um es mal so zu sagen.

Ist Euch das auch schon so ergangen? Würde mich interessieren, auch wie Ihr damit umgeht.

DSC_0832DSC_0818

culotte : asos curve     *     blouse : h&m+ (similar here)    *     adiletten : k by kurt geiger

bucket bag : love moschino     *     sunnies : michael kors (similar here)     *     jewellry : from my store

DSC_0768DSC_0799

Shop my Post : 

DSC_0797

* plussize – crush *