Hallo Ihr Lieben,

schon irre wie die Zeit verstreicht. Eben noch mit beiden Beinen in 2015, stehen wir ab jetzt nicht nur einem neuen Lebensabschnitt sondern auch einem neuen Jahr gegenüber. Bevor ich mich diesem Neuen widme möchte ich aber zusammen mit Euch ein wenig in vergangene Tage tauchen. Denn das Jahr 2015 war mit allerhand aufregenden und auch emotionalen Dingen bestückt.

DSC_0854

Januar

So standen im Januar ein paar Tage ganz im Zeichen der Curvy/Fashion Week. Dabei habe ich nicht nur persönliche Trends gesichtet sondern auch ganz liebe Blogger Kolleginnen nach langer Zeit persönlich kennengelernt. Den Bericht dazu findet Ihr hier.

April

Im April haben mein Mann und ich wohl das Beste erlebt und lieben gelernt, nämlich unsere Fellnase Melo. Während des Wochenend – Einkaufes hatte ich das Bedürfnis dem Tierheim einen Besuch abzustatten. Aber ganz so ohne Grund und ohne zu wissen was mich/uns dort erwarten würde, habe ich mich auf der Homepage umgesehen. Und was soll ich sagen, da war er. Meine kleine französische Bulldogge, genau so wie ich sie immer haben wollte. Also habe ich schnell zum Telefon gegriffen und im Tierheim angefragt ob dieser kleine Kerl denn noch zur Vermittlung stünde. Nach einem kurzen Telefonat und unzähligen Wochen später, durfte Melo dann endlich bei uns einziehen. Abgegeben von Leuten, die keine Lust mehr auf einen Hund hatten und schon gar nicht auf einen kleinen Patienten der auch heute noch mit seiner Allergie zu kämpfen hat. Aber ich kann mich bei diesen Idioten nur bedanken, bedanken dafür das wir seither einen so liebevollen Kerl unser Eigen nennen dürfen. Ein Hund der uns jeden Tag ein Lächeln auf das Gesicht zaubert und uns mit so viel Liebe beschenkt und auch Dankbarkeit.

DSC_0895

Auch habe ich im April, eine Beschäftigung gefunden die mir nicht nur Spaß macht, sondern auch Menschen / Kollegen die mir sehr ans Herz gewachsen sind und die ich nicht mehr hergeben möchte. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht gerne in die Arbeit gehe. Auch an so manchem Samstag, den ich mit der Arbeitsstelle dazu bekommen habe. Ich denke so sollte es sein, wenn man seine Brötchen verdient. Eine Beschäftigung der man gerne nach geht und auch nach kommt.

Danke…

12006585_815385051912884_505980607777503028_o

September

DSC_0058

Im September ging es für mich mit den Meininger Hotels, das erste Mal nach Hamburg. Gleich von der ersten Minute in dieser Stadt war ich so was von verliebt und begeistert, dass ich einen halben Tag nur an der Elbe genauer gesagt auf einer Bank in der Speicherstadt gesessen habe und dem Treiben zuschaute. Mein Bericht zum Event und das Reisetagebuch, könnt Ihr übrigens hier und hier nachlesen. 

PicsArt_10-16-09.11.46

Oktober

Auch dieser Monat stand ganz im Zeichen des Reisens. So verbrachten mein Mann und ich inkl. Hund wieder ein paar schöne und sonnige Wochen in unserer zweiten Heimat Kroatien. Ich kann gar nicht oft genug betonen, wie ich dieses Land, die Leute und das Essen liebe. Auch haben wir dort durch unsere Urlaube viele Freunde / Bekannte gefunden und ich bin so gespannt ob ich für 2016 endlich das Glück auf meiner Seite und unseren Nachbarn kennen lerne. Dieser arbeitet nämlich bei einem Pariser Unternehmen, welches die Herzen von so mancher Dame zum Stillstand bringt. Und ich würde so gerne ein paar verrückte Geschichten rund um Chanel hören. Mal sehen, vielleicht habe ich bei unserem nächsten Trip Glück.

Dezember

Last but not least, der Dezember. Hier wurden so manche Pläne für 2016 geschmiedet, unter anderem für die diesjährige Fashion Week/Curvy. Zusammen mit der lieben Alexa ( die ich 2014 bei der Wahl zur Fräulein Kurvig kennengelernt habe ) werden wir Berlin unsicher machen und dabei noch weitere Mädels treffen. Herrlich, ich freu mich schon auf Euch. Auch habe ich bereits für Januar und Februar einige Einladungen für Workshops und mehr erhalten. Bin schon wirklich sehr gespannt.

DSC_0867

Vorsätze 2016

DSC_0863

Die Zeit für Sekt und Finger Food ist angebrochen und mit Ihr, der ungebremste Schub an Motivation. Unzählige sitzen in dieser Nacht beisammen, ganz nach dem Motto: neues Jahr, neues Glück – und jede Menge neuer Vorsätze, wie das Rauchen aufzuhören, mehr Sport zu betreiben usw.

Aber seien wir doch mal ehrlich, ich gehöre nicht zu dieser Gattung Mensch, die sich mit Vorsätzen schmücken nur um diese dann nach Monaten wieder zu verwerfen. Ich lasse das Jahr lieber auf mich und meine Familie zukommen. Klar werde ich in der ein oder anderen Minute mal den Gedanken an „weniger ist mehr“ verschwenden und versuchen, wie auch auf snapchat erwähnt, meine Knochen wieder ins Gym zu bewegen. Aber dazu brauch ich kein Silvester inkl. Raclette und Co. Sondern einfach den Willen den inneren Schweinehund zu überlisten und das an allen 365 Tagen im Jahr.

DSC_0882

Was allerdings den Blog betrifft, so möchte ich Euch auch weiterhin mit Bildern rund um Looks, der Fotografie und meinen Reisen versorgen. Dabei auch eine Weiterentwicklung beginnen und so manche neue Kategorie einführen oder eine andere evtl. ausbauen. Wie das allerdings in der Umsetzung ausschauen wird, dass weiß ich selber noch nicht genau aber Ihr dürft gespannt sein. Was ich jedenfalls als Vorsatz aufnehme, ist tatsächlich der Sport in den Ihr mich begleiten dürft. Denn ich möchte Euch meinen Sport, das Boxen näher bringen und Euch zeigen dass dies kein planloses aufeinander prügeln ist sondern sehr viel mit geistiger Reife und einer ordentlichen Portion Respekt gegenüber deinem Partner zu tun hat. Dieser Sport ist für mich nicht nur Sport sondern auch eine Art Seelenreinigung und kein Trend wie es manchmal den Anschein macht.

CSC_0114

So jetzt aber genug geschrieben. Ich wünsche Euch von ganzen Herzen einen wunderschönen und guten Start ins Jahr 2016. Auf dass all Eure Wünsche in Erfüllung gehen mögen aber das wichtigste –

Gesundheit!!!

*Auch möchte ich mich bei allen PR-Agenturen und Firmen bedanken, die so manche Kooperation möglich gemacht haben und auch für den Support, den Ihr mir täglich gebt.

Zum Schluss habe ich Euch meine absoluten Lieblings Hits aus 2015 aufgeführt. Wer mehr davon hören möchte, ist herzlich eingeladen mir auf Spotify (Stefanie Bow) zu folgen.

Playlist : 

Michael Patrick Kelly – Shake Away

Michael Patrick Kelly – Here To Stay

Michael Jackson – In The Closet

Annie Lennox – Walking On Broken Glass

Khaled – Didi

Deftones – Change 

DSC_0881

* plussize-crush * 

*DANKE auch an meine FAMILIE und meine FREUNDE die immer hinter mir stehen und mich unterstützen… DANKE!!!

PicsArt_12-30-11.20.58