Hallo Ihr Lieben,

eigentlich müsste ich bedingt durch meinen derzeitigen Aufenthalt, einen Kroatien Reisebericht bringen. Da ich aber vor meinem Urlaubsaufbruch aus Italien zurück gekommen bin, gibt es noch ein paar Impressionen daraus.

Viel kann ich Euch nicht zeigen, denn wir waren mehr oder weniger spontan an den Gardasee gefahren um einfach nur mal eben eine Pizza in unserem Lieblings Restaurant zu essen. Ein wenig verrückt mag das Ganze schon erscheinen aber genau diese Dinge, die so herrlich spontan und unverhofft kommen machen den Alltag zu etwas besonderem. Zu einer kleinen Auszeit für die es sich lohnt mal die Vernunft über Board zu werfen und das zu tun worauf man Lust hat. Für uns hieß das eben Lago di Garda, eine neue Tasche und eine Pizza mit lecker Büffelmozzarella.

DSC_0867

Quality Time mit den Herzmenschen

Da sich das Wetter wie im restlichen Europa nicht gerade von seiner Schokoladenseite gezeigt hat, habe ich nicht wirklich viel fotografiert. Wir waren nämlich mehr mit dem Halten unseres Regenschirmes beschäftigt als mit etwas anderem. Dennoch haben wir die Stunden genossen. Mit dabei waren meine Eltern und natürlich die kleine Fellnase, die dem Ganzen eine weitere Portion „Glück“ und „Freude“ gegeben haben.

Geht es Euch genau so, dass wenn Ihr bei einem für Euch besonderen Erlebnis beispielsweise die Eltern dabei habt, Ihr das noch viel schöner und besser empfindet?

Mir jedenfalls geht es so und ich kann gar nicht sagen, wie dankbar ich dafür bin dass meine Eltern solch einen spontanen Trip immer noch mitmachen und mich bzw. uns sonst auch so weit es geht begleiten. Deshalb sind solche Trips oder auch ein Urlaub mit meinen Eltern immer etwas besonderes. Wir haben viel zu lachen, dabei hat jeder aber den nötigen Freiraum auch mal was für sich zu machen. Ich hoffe, dass dieses Jahr noch weitere Tagesreisen mit Ihnen gemacht werden können und auch der Urlaub im nächsten Jahr ohne dunkle Wolken gemacht werden kann. Aber reden wir nicht von morgen oder übermorgen, sondern genießen den heutigen Tag und das Hier und Jetzt mit den Menschen die uns wirklich am Herzen liegen.

DSC_0845DSC_0852DSC_0864

Bed & Breakfast 

Was die Aufnahmen betrifft, so sind diese eigentlich alle in Garda und in Cassone di Malcesine entstanden. Hier ist auch unser Lieblings Restaurant und ich freue mich immer wieder, wenn wir dort aufschlagen und bei Seeblick das wunderbare Essen genießen. Leider können wir aufgrund unserer Fellnase nicht mehr in unserem Garni schlafen, welches sich ebenfalls im gleichen Ort befindet. Ihr habt hier einen so grandiosen Blick auf den gesamten Gardasee (sofern das Wetter mitspielt) und einen wirklich schönen Pool, der umgeben von lauter Olivenbäumen ist. Deshalb mussten wir für die Übernachtung ausweichen und haben uns in Torbole einquartiert. Auch hier mit Blick auf den See und direkten Zugang zu diesem. Die Unterkunft war nicht wie sonst ein Garni sondern ein Hotel. Beide Unterkünfte sind sehr sauber, freundlich und verfügen über Parkplätze direkt vor bzw. hinter dem Haus. Sie sind zwar nicht wirklich instagram tauglich eingerichtet aber das ist mir reichlich egal, denn es kommt auf den Service, die Lage und auch die Freundlichkeit an. Also wenn Ihr auch einen Trip an den Gardasee plant, schaut gerne in einem der beiden Häuser vorbei. Ich kann darüber wirklich nur Gutes berichteten. Auch der Preis ist mehr als angenehm.

DSC_0873DSC_0894DSC_0849DSC_0876DSC_0875DSC_0898DSC_0885DSC_0889

* plussize – crush *