Hallo Ihr Lieben,

ich kann es einfach nicht leugnen, ich bin absolut Love Moschino addicted. Wie Ihr sehen könnt, habe ich nicht nur die Tasche relativ neu, nein auch die passenden Schuhe sind zum Ende März hin bei mir eingezogen. Widerstand war bzw. ist hier einfach zwecklos und so spame ich Euch quasi mit einem weiteren Look und Love Moschino zu.

Finde aber das ich hier wieder etwas Neues präsentiere was meinen Stil betrifft auch wenn Altbekanntes dabei auf der Bildfläche zum Vorschein kommt. 

Love Moschino

Wie bereits mehrfach erwähnt und gezeigt bin ich absolut Moschino addicted und freue mich immer wenn ein Teil dieser Marke den Weg zu mir findet. Meine Mutter meinte die Tage doch glatt, dass ich spinne weil ich schon wieder etwas davon hatte und weil die Teile ja nicht gerade für 30,00 Euro an der Ecke auf einen warten. Ich möchte mich hier auch gar nicht rausreden, denn so wie manche Briefmarken sammeln oder ein gewisses Budget in ihren Sport investieren, bringe ich das Geld bei Moschino an, quasi dem Brand meines Vertrauens.

Da stellt sich mir jetzt natürlich die Frage,Wie sieht es denn da bei Euch aus? Habt Ihr eine absolute Lieblings Marke an der Ihr einfach nicht vorbei gehen könnt oder habt Ihr vielleicht etwas aus einem anderen Bereich? Ich meine eine absolute Besessenheit muss ja nicht immer bei Mode zu sehen sein, es könnte ja genau so gut ein Restaurant sein oder ein bestimmtes Lebensmittel welches einen zur absoluten Extase treibt.


Streifen machen glücklich / New Look Pants

Das nächste Teil im Artikel welches ich kurz vorstellen möchte und welches auch recht offensichtlich ist, ist meine Hose von New Look. Ich habe diese im letzten Jahr im Sale geshoppt und seither zwar öfters in dem ein oder anderen Look getragen aber soweit ich mich erinnere noch nie hier auf dem Blog gezeigt. Die Frage nach dem Warum kann ich gar nicht beantworten, ich glaube es hat sich einfach nie ergeben.

Somit ist die Frage auch nach der Bezugsquelle schnell abgehakt, denn ich kann Euch das gute Stück nicht mehr verlinken und das hätte ich wirklich sehr gerne. Es wäre nämlich eine absolute Empfehlung auch gerade auf den Blick zum Sommer der uns ja in ein paar Monaten hoffentlich bevorsteht. Die Hose ist wirklich herrlich zu tragen und man kann diese in die unterschiedlichsten Stilrichtungen lenken.

Für mich und meinen Stil, habe ich es casual gehalten und super entspannt.


* trousers : new look (similar here)     *     knitter : takko fashion (similar here)     *    vest : h&m (similar here)

espadrilles & bag : love moschino     *     jewelry : from my own shop (coming soon) *


Shop the Post : 

 

Basic Lehre : weißer Strickpullover

Da der Look durch die Accessoires und die Hose einiges an Muster aufzuweisen hat, setzte ich bei dem Rest eher auf Klassiker wie einen weißen Strickpullover in leichtem Oversize Effekt. Was die Bezugsquellen für Basics betrifft, so haben wir hier auch im Plus Size Bereich eine recht große Auswahl und können uns in den meisten Shops damit eindecken. Hier schaue ich gerne bei den üblichen Verdächtigen aber auch bei anderen die man vielleicht nicht auf den Ersten Blick auf dem Radar hätte. So stöber ich von Zeit zu Zeit immer wieder online bei Sieh an! um eben schlichte Pullover oder Shirts zu shoppen.

Was die Basics betrifft, so finde ich gehört ein weißer Strickpullover definitiv in jeden Schrank. Ihr könnt solch ein Kleidungsstück immer und überall tragen. Ihr lenkt damit Euren Look in die unterschiedlichsten Richtungen aber Vorsicht, bei Basics solltet Ihr immer auf einen guten Sitz und auch auf das Material achten. Denn nur so bleibt es ein Basic und Ihr habt über Jahre was davon. Eine Auswahl an solchen Stücken findet Ihr beispielsweise unter diesem Link. Viel Spaß beim Shoppen von Basic Teilen.

 

* plussize -crush * 

 

co/ in Zusammenarbeit mit  sieh-an!