Hallo Ihr Lieben,

voller Vorfreude auf den Juli der bereits zwei Tage alt ist, möchte ich noch einmal kurz auf das Vergangene und somit auf den Monat Juni zurückblicken. Es war nicht alles Gold was glänzt und es gab einige rückblickend Enttäuschungen aber auch so viel Schönes und Freude auf Neues, welches ich hier gerne mit Euch teilen möchte.

Den Anfang, wie sollte es anders sein machen die Looks inkl. dem Favoriten. 

Review Juni

(Outfit) Review Juni1

Outfit : Etuikleid Unique21 Hero Plus & Mario Valentino Crossbody

(Outfit) Review Juni2

Outfit : sommerlicher Print Off-Shoulderkleid Asos Curve

(Outfit) Review Juni3

Outfit : Print Tunikakleid Mat Fashion

(Outfit) Review Juni4

Outfit : Off-Shoulder Tunikadress Mat Fashion & Chloe Look Alikes

(Outfit) Review Juni5

Outfit : Just Be Yourself Edition

(Outfit) Review Juni6

Outfit : Sommerkleid mit Volantärmel Mat Fashion & Schlappen Topshop

Outfit technisch, sind wir was den Juni dank des unglaublich tollen Wetters betrifft, sehr gut und kurz aufgestellt. So fiel die Wahl der Kleidungsstücke relativ leicht, Hauptsache es war nicht all zu viel Stoff am Körper. Mein Favorit daraus war und ist eindeutig Nummer 4 & 5.

Welcher Look hat Euch denn am meisten im Juni überzeugt? Schreibt es mir doch gerne in die Kommentare.


Was?Wie?Wo? und überhaupt…

Fange ich einfach mal der Reihenfolge nach an und arbeite mich bis zum aktuellen / heutigen Datum hin durch. Eigentlich wollte ich zum Anfang bzw. Mitte des Monats das erste Gewinnspiel für 2017 auf dem Blog veröffentlichen aber manchmal kommt es eben anders und so muss ich diesen Termin dafür etwas nach hinten schieben. So hoffe ich auf das „Nach“ Berlin und freue mich auf die Veröffentlichung dessen.

Aber alle guten Dinge sind… Zwei in meinem Falle und so habe ich  natürlich noch etwas in petto, welches in den kommenden Tagen während ich in Berlin bin online gehen wird.

(Outfit) Review Juni6


Ich verlose... 1 Portion Glück und jede menge Hippie-Glitzer

Das zweite und versprochene Gewinnspiel wird definitiv während meines Aufenthalts in Berlin online gehen. Hier steht bereits alles und es wartet nur noch auf den Startschuss. Was den Gewinn betrifft, so kann ich Euch schon mal verraten, dass es sich hierbei um etwas aus dem zukünftigen Online-Shop „palMÉe“ handelt. Also bleibt dran, verpasst den Start nicht und lasst Euch mit etwas Glück mit schmucken Sachen und Glitzer beschenken.

Dieser Punkt bringt mich auch gleich zum Dritten der Review, nämlich dem Online-Shop. Dieser wächst wöchentlich um weitere Produkte. Allerdings bin ich eine kleine One- Man- Show und versuche nach meinem Job und dem Blog auch hier alles unter einen Hut zu bekommen, was leider gar nicht so einfach ist. Somit verzögert sich dies ein wenig und die Produkte können vorerst mal nur über Instagram und/oder Facebook eingesehen und geshoppt werden. Was aber nicht schlimm sein sollte.

(Outfit) Review Juni7


Sport ist Mord

Nun zu einem anderen Thema welches nichts mit dem Blog oder dem Shop zu tun hat, dafür aber der Gesundheit und dem Körper gut tut. Naja es sollte gut tun aber wie das so ist im Moment ziehe ich auch hier leicht die Arschkarte. Nach guten 18 Jahren habe ich vergangen Mittwoch den Sprung zum Korb gewagt und mich mal wieder am Basketball spielen versucht. Die Treffsicherheit wie zu meinen aktiven Zeiten als Spielerin waren teils noch vorhanden, das sichere Laufen allerdings nicht mehr. So habe ich mich kurz und knapp dezent auf die Fresse gelegt und dabei dem Fuß eine ordentliche Bänderzerrung und Prellung vor meinem Berlin Trip aufs Auge gedrückt. Ich sag Euch, dass macht ganz schön auahhhhh und der Satz „Sport ist Mord“ bekommt mehr Bedeutung denn je aber es hat trotzdem Spaß bereitet und ich werde die Halle wohl öfters aufsuchen müssen. Die Laufsicherheit, wird sich dann hoffentlich wieder einstellen. Denn neben dem Boxen, ist Basketball wohl eine meiner liebsten Sportarten ever und mit 33 Jahren ist man nicht zu alt, nochmal etwas neu anzufangen oder wieder zum Leben zu erwecken.


Modezirkus „BERLIN FASHION WEEK“

(Outfit) Review Juni8

Hier werde ich meine Heimat am Dienstag in aller Früh mit dem Auto verlassen und mich vorerst alleine in unsere Hauptstadt aufmachen. Ich freue mich schon riesig die eine oder andere wieder zu treffen und zu sehen. Auch freue ich mich auf das ein oder andere Event wie beispielsweise von Sheego in Zusammenarbeit mit Anna Scholz. Wenn ich auch sonst meist vergesse Euch an meinem Tag teilhaben zu lassen, so werde ich dort etwas mehr in der Instastory zeigen. Hier haben wir dann etwas mehr Action als in meinem Berufsalltag dem ich von Montag bis Samstag nachgehe.

Also wer noch nicht auf Instagram den Like bzw. Abobutton gedrückt hat, ist herzlich dazu eingeladen.

Die Outfits stehen auch schon und werden nur noch durch Kleinigkeiten wie Schmuck und Schuhe ergänzt. Ihr werdet also in den nächsten Beiträgen hier auf dem Blog auch einen Einblick in Form von Looks aus Berlin sowie eine Review dazu erhalten.


Social Media I like…

hier war ich die letzten Tage bzw. den Monat Juni über eher etwas faul und habe soweit keine neuen Accounts oder Blogger für Euch ausfindig gemacht. Entschuldigt dies bitte aber wir machen für diesen Monat einfach eine Pause und starten dann im Rahmen der nächsten Review erneut durch.

Wenn Ihr Blogger oder Instagram Account kennt, die Eurer Meinung nach vorgestellt werden sollten, dann einfach in die Kommentare damit. Ich nehme auch gerne Vorschläge von Euch an und vielleicht habt Ihr einen Diamanten der veröffentlicht werden sollte oder Euer Account hat einen Platz hier verdient. Dann los!


Sounds I like…

Da habe ich allerdings mehr als nur einen für Euch. Wenn ich die Songs nehmen würde und hier online stelle, sind wir morgen noch mit hören beschäftigt. Aber ich bin mal kurz in mich und habe Euch zwei dieser Schätze online gestellt. Viel Spaß beim hören der Töne.


What I bought…

What I want…

* plussize – crush *