Hallo Ihr Lieben,

inspiriert von der lieben Verena und Ihrem Bruschetta mit grünem Spargel habe die Tage alles daran gesetzt in einem unserer Supermärkte noch eine Portion grünen Spargel zu bekommen. Ich hatte so richtig Lust auf diesen Snack, dass ich sowohl meinem Mann als auch meinen Besten dafür verrückt gemacht habe. Ich wollte es unbedingt nach machen denn bisher gab es die grünen Stengel nur als Pasta Beigabe. Aber seit diesem Rezept, hat die Spargel Saison und meine Wenigkeit eine neue Variante die nicht nur alleine sondern auch in verschiedensten Kombis dargereicht werden kann und darf. 

Bruschetta mit grünem Spargel_DSC_0040

Vegan, Grün und Lecker

Hauchen wir dem typisch bekannten Bruschetta in seinem roten Gewand doch mal neues Leben ein und machen daraus eine leckere vegane und grüne Variante. Wer jetzt nicht unbedingt vegan bleiben möchte, darf gut und gerne zum richtigen Käse greifen. Geschmacklich findet werdet Ihr keinen Unterschied finden. Viel Spaß mit dem Rezept!

Zutaten für 4 Personen : 

200g grüner Spargel / 1 1/2 Stangen Baguette / 80g geriebener (veganer) Käse / Olivenöl / Salz, Pfeffer, Knoblauch / grüner Tabasco

Bruschetta mit grünem Spargel_DSC_0068

Zubereitung : 

Das Baguette in Scheiben schneiden ( wer möchte, kann diese dann kurz toasten oder kurz ins Rohr geben). In der Zwischenzeit den Spargel säubern und das holzige Ende abschneiden. Nun in etwa 1-2 cm lange Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Öl dünsten bis sie glasig sind. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und etwas grünem Tabasco dazu geben und abschmecken. Pfanne vom Herd nehmen und den geriebenen Käse über den Spargel geben und ordentlich untermischen.

Die Baguettescheiben mit Olivenöl beträufeln und mit der Spargel-Käse Mischung belegen. Bei 180° Grad dann ins Rohr geben und etwas 4-5 Minuten überbacken. Der Käse sollte leicht zerschmolzen sein. Nun anrichten und es sich am besten noch leicht warm schmecken lassen.

Bruschetta mit grünem Spargel_DSC_0042Bruschetta mit grünem Spargel_DSC_0048

Tipp / Am besten zu…

Wem diese leckere Art alleine zu wenig ist und auf beispielsweise Fleisch nicht verzichten möchte, der darf die Bruschetta gerne auch zu einem Steak servieren. Dabei das Steak in etwas Olivenöl und Rosmarin anbraten und eben mit unserer „veganen“ grünen Leckerei servieren.

Bruschetta mit grünem Spargel_DSC_0054

* plussize – crush *